Über mich

Gitarrist und Gestalter:

Gitarrenlehrer: Privater Gitarrenunterricht, Lehrtätigkeit als Dozent an der VHS, Oberursel, Kronberg, Musikschule Clavina Höchst, Freiberuflicher Grafik-Designer: Kommerz, Bild-Ton-Kunstprojekte und Animationen.

Gitarrenunterricht Anfänger-Fortgeschrittene
Unterricht Jazz-Blues-Rock-Latin

Balanciert unermüdlich und mutig zwischen Musikmachen, Gitarrenunterricht, Kunst und Kommerz.

Seine Tätigkeit ist ein MIX aus gestalteten visuellen, konzeptionellen Arbeiten und der Musik. Er verbrachte in seinem Leben ungefähr die gleiche Zeit mit dem Zeichenstift und am Mac wie mit der Gitarre.

Jo Savin NotenschlüsselMusikseite:

Bandaktivitäten

in Würzburg, Gitarrenduo, Cosmic Trigger (Rockband), einige Auftritte in Würzburg und Schweinfurt, Jazzband Aktivitäten in Frankfurt (Duo, Quartett,) mit Auftritten bei privaten Veranstaltungen, Firmenfesten, Jubiläumsfeiern, Strassenfesten, Vernissagen (Duo), Museumsufer.

Digitale Soundbearbeitung: Vertonung und Sprache für Flashanimation und für Animationsfilme für Bund Hessen, animierter Filmbeitrag für Kunstausstellung in der Orangerie Würzburg.

jo savin bio_smilyVisuell-konzeptionelle Arbeiten:

Art Direction:

Mitarbeiter in Festanstellung bei verschiedenen Werbeagenturen als kreativer Kopf, Art Direktor zuständig für die Konzeption und Gestaltung unterschiedlichster Produkte.

Arbeiten als Freelancer: (freier Art Direktor) für Werbeagenturen, analoge und digitale Illustrationen, Animationen , Webdesign CMS (WordPress), HTML, CSS, Bildbearbeitung, Webkonzeption, Corporate Design, Gestaltung für KMU.

Eigene Beiträge (Cartoon, Animation) und Mitarbeit an Cartoon- und Kunstausstellung.

Faible für lustige Illustrationen und Cartoons, bewegte Bilder und Vertonen von bewegten Bildern, Dramaturgie, Storytelling.

Näheres: www.groovygrafillero.de

 

Seine musikalischen Interessen sind breit gefächert. Bei gitarrenorientierter Musik wird er sehr hellhörig. Improvisierte Musik aus dem Jazz, Fusion, Rock und Latin Bereich lässt allerding sein Herz höher schlagen. Geprägt wurde er zunächst durch die Klänge der Siebziger. Hendrix und Blackmore waren die ersten Gitarristen die seine Neugier anstachelten. Schnell kamen diverse andere Rockgitarristen der Siebziger dazu, dann Joe Pass und all die Typen aus den verschiedenen Jazz Epochen. Später dann Paco DeLucia, John Sco., J. McLoughlin. Remler, J.Hall, Wes… Irgendwann wußte er nicht mehr welche Musiker/In er zuerst hören sollte . Und das waren gerade mal nur aus dem Bereich Gitarre. Andere Musiker drangen in sein Bewußtsein ein: Miles, Coltrane, McCoy, dann Musiker neueren Datums…
Die Musikneugier trieb ihn zu zahlreichen Gitarren- und Jazzworkshops quer durch die Republik. Auf seiner bisherigen musikalischen Reise hatte er das Glück gehabt, an jeder Haltestation phantastische Lehrer und Musiker zu treffen und bei Ihnen Gitarrenunterricht zu bekommen. Jeder einzelne von Ihnen hat ihm auf jeweils seiner einzigartigen Weise Neues beigebracht.Jeder von Ihnen hatte eine, oder mehrere spannende Geschichten zu erzählen. An dieser Stelle seien einige von Ihnen erwähnt. All diesen Lehrern, die er bei den zahlreichen Workshops, Seminaren oder während des Studiums getroffen hatte, gilt der Dank für die vielen „Aha“– Momente und daß sie ihm die Ohren geöffnet haben.
• Peter O’Mara
• Steve Erquiaga
• Philippe Catherine
• Brett Willmot
• Frank Haunschild
• Martin Müller
• Adelhard Roidinger
• Philipp van Endert
• Norbert Scholly
• Werner Neumann
• Christian Eckert
• Paulo Morello
• Zelia Fonseca
• Russ Spiegel
• Martin Lejeune
• Rolf Marx
• Otto Wolters
• Bernhard Sperrfechter
• Rolf Bussalb
• Uli Beckerhof
• Rüdi Weckbacher
• Dr. Joerg Heuser
• Daniel Guggenheim
• Pat Martino

Kommentare sind geschlossen.